Scribbler - Schreibforum

Ein Schreibforum für schreibbegeisterte Leute und die, die es werden wollen! Zudem wird hier auch über Bücher diskutiert!

Bild: photography-Anika F.
 

StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Kritik an Scribbler

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Schoko
Tintenkleckser
Tintenkleckser
avatar

Geschlecht : Weiblich

Anzahl der Beiträge : 296

Anmeldedatum : 01.10.10

Alter : 19


BeitragThema: Kritik an Scribbler   Fr Dez 03, 2010 2:11 am

Hallo,

Da es ja in letzter Zeit massenhaft Kritik zu Scribbler zu geben scheint,
könnt ihr hier eure Kritik abgeben.

Bitte KEINE Kommentare zu der Kritik, wie "DAS STIMMT NICHT!!!!!!!!".
Jeder hat seine eigene Meinung. Anschließen könnt ihr euch gerne, dann wissen wir,
was wir wirklich dringend verändern müssen, weil es viele stört.

Gruß,
Schokomurmel
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Flower

avatar

Geschlecht : Weiblich

Anzahl der Beiträge : 15

Anmeldedatum : 04.11.10


BeitragThema: Re: Kritik an Scribbler   Fr Dez 03, 2010 2:13 am

Hi.. :)
Ich finde den neuen Style komisch, der alte hat mirehrlichgesagt viel besser gefallen.. ;)

lg
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://clerks.forumieren.com/forum.htm
Schoko
Tintenkleckser
Tintenkleckser
avatar

Geschlecht : Weiblich

Anzahl der Beiträge : 296

Anmeldedatum : 01.10.10

Alter : 19


BeitragThema: Re: Kritik an Scribbler   Fr Dez 03, 2010 2:48 am

Okay gut =]

Sollte mein Weihnachtsgeschenk werden, das werdet ihr wohl bis Weihnachten aushalten müssen ^.^

Gruß,
Schoko
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
lilo96
Tintenkleckser
Tintenkleckser


Geschlecht : Weiblich

Anzahl der Beiträge : 291

Anmeldedatum : 03.10.10

Alter : 22


BeitragThema: Re: Kritik an Scribbler   Fr Dez 03, 2010 10:42 pm

Huhu =)
Ich finde, wir brauchen so einen Thread gar nicht, da ich dieses Forum AM BESTEN von allen hier finde. Ich habe so viele Schreibforen ausprobiert.
Bei manchen wird man mit Kommentaren überhäuft und die Kritik ist so stark, dass selbst ICH (Ja, ich weiß, unfassbar) mich danach schlecht fühle und denke, dass ich nicht schreiben kann. Ich mag Kritik, bin eine die es immer gerne als Hilfe animmt, aber in manchen anderen Foren, stürzen sich die Leute nur so auf deine Geschichten, um ihren ganzen Frust abzulassen <--Das ist hier zum Glück nicht so:)
In anderen Foren, habe ich dann nur ein Kommi bekommen, von einem bis zwei Usern, die das ganze Foum übernehmen und kommetieren. Auch nciht schön, wenn niemand kommetiert und alle nur reinstellen<--Das ist bei Scribbler auch nciht so finde ich, ich finde hier bewerten sagen wir mal 65% mindestens einmal die Woche ein Gedicht/eine Geschichte! Finde ich super! :)

Auch das KLima unter den Usern finde ich hier sehr schön:) Hier ist oft ehrliche Kritik und nciht nur so schön Wetter-Kommetare wie zum Beispiel auf Howrse.SOS..;)
KLar, schön-wetter-kommetare gibt es hier auch hin und wieder, aber so ab und zu einen lieben Kommentar? Das baut auch auf, finde ich:)

Deshalb finde ich, brauchen wir diesen Thread nicht:D Habe mir mal erlaubt die ganzen positiven Sachen aufzulisten, hoffe, das geht in Ordnung:)


lg

P.S: Achja, macht schön viel Werbung..:p Dann kommen noch mehr Middis! :D
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R@V€N
Tintenkleckser
Tintenkleckser
avatar

Geschlecht : Weiblich

Anzahl der Beiträge : 146

Anmeldedatum : 28.11.10

Alter : 25


BeitragThema: Re: Kritik an Scribbler   Fr Dez 03, 2010 10:46 pm

Nur finde ich bringt es nichts, wenn wir viele Mitglieder haben, die aber nie was schreiben sondern sich nur anmelden und das wars dann. -.-''
Sollche ''Nuller'' brauchen wir nicht!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://vsizgzgh.jimdo.de
lilo96
Tintenkleckser
Tintenkleckser


Geschlecht : Weiblich

Anzahl der Beiträge : 291

Anmeldedatum : 03.10.10

Alter : 22


BeitragThema: Re: Kritik an Scribbler   Fr Dez 03, 2010 10:53 pm

Ich weiß, ich soll nichts antworten, aber ich kann es mir nciht verkneifen:D *böse lilo*

@Raven: Ja, da hast du wohl recht, aber was kann man dagegen tun? Leider gar nichts..oder hast du eine Idee? Mich stört das auch gewaltig, aber ich glaube solche User hat edes Forum, weil man nichts gegen machen kann:D
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R@V€N
Tintenkleckser
Tintenkleckser
avatar

Geschlecht : Weiblich

Anzahl der Beiträge : 146

Anmeldedatum : 28.11.10

Alter : 25


BeitragThema: Re: Kritik an Scribbler   Sa Dez 04, 2010 1:51 am

Man kann sie löschen ^^

Außerdem wird doch bestimmt jeder mal jemanden getroffen haben, der gerne schreibt, oder?
...
Da fällt mir ein, ich kenne da jemanden der vielleicht noch hierreinpassen würde ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://vsizgzgh.jimdo.de
Schoko
Tintenkleckser
Tintenkleckser
avatar

Geschlecht : Weiblich

Anzahl der Beiträge : 296

Anmeldedatum : 01.10.10

Alter : 19


BeitragThema: Re: Kritik an Scribbler   So Dez 05, 2010 4:35 am

Ah, danke, dass ihr mich erinnert. Ich geh die "Nuller" mal löschen =D
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Flower

avatar

Geschlecht : Weiblich

Anzahl der Beiträge : 15

Anmeldedatum : 04.11.10


BeitragThema: Re: Kritik an Scribbler   So Dez 05, 2010 5:44 am

ich nehm die Grafiken zurück, die sind jetzt echt voll schön! Love It!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://clerks.forumieren.com/forum.htm
Schoko
Tintenkleckser
Tintenkleckser
avatar

Geschlecht : Weiblich

Anzahl der Beiträge : 296

Anmeldedatum : 01.10.10

Alter : 19


BeitragThema: Re: Kritik an Scribbler   Fr Dez 10, 2010 9:44 pm

Danke :$
Ich überlege aber, bald nochmal mit etwas mehr Engargment(?) einen neuen Scribbler
Silvester/Frühjars-Style zu machen.
Oder einfach mit ein BISSCHEN mehr Lust zur Farbe einen neuen Winterstyle :D
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R@V€N
Tintenkleckser
Tintenkleckser
avatar

Geschlecht : Weiblich

Anzahl der Beiträge : 146

Anmeldedatum : 28.11.10

Alter : 25


BeitragThema: Re: Kritik an Scribbler   Fr Dez 10, 2010 10:51 pm

@ Fee:
Hehe, wird sicher lustig;



Was ich noch bemerken wollte:
Können wir für die verschiedenen (Neu, Alt, geschlossen) Bilder nicht auch andere Farben nehmen?
Ich zum Beispiel achte ehr auf die Farben als auf das, was drauf steht; so gehen mir einige neue Beiträgr durch die Lappen.

LG
Raven
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://vsizgzgh.jimdo.de
Bella
Admin
Admin
avatar

Geschlecht : Weiblich

Anzahl der Beiträge : 336

Anmeldedatum : 01.10.10

Alter : 20


BeitragThema: Re: Kritik an Scribbler   Fr Dez 10, 2010 10:57 pm

Raven:
Öh, ehrlich gesagt weiß ich es nicht ganz genau xD Ich werds mal an Fee weiterleiten, die ist ja hier schließlich unsere Grafikerin ^^

LG, Bella



Kopieren verboten, Signatur ©️ by Bella
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://scribbler.forumieren.com
lilo96
Tintenkleckser
Tintenkleckser


Geschlecht : Weiblich

Anzahl der Beiträge : 291

Anmeldedatum : 03.10.10

Alter : 22


BeitragThema: Re: Kritik an Scribbler   Do März 03, 2011 3:41 am

Huhu =)
Und jetzt kommt die böse Lilo und lässt ihren Frust aus...

Scribbler erscheint mir in letzter Zeit wie leergefegt!
Ich sehe keine neuen Texte (wenn dann sind es nur ganz kurze, eben dahin geschluderte Sachen, oder Gedichte) Keine neuen Geschichten mehr, nichts wird weitereditiert, nirgends entdecke ich engagierte Schreiber, die hier etwas posten. Kritisiert wird auch nicht mehr. Meistens nur ein "gut, ich mags" Kommentar hinterlassen. (ich will jetzt nciht an mangelnder Kritik meckern, oh nein, ganz und gar nciht! es geht um das Ganze!)

Was ist los? Habt ihr zu viel mit Arbeit und Schule zu tun? Macht ihr gerade alle eine Schreibpause? Wo ist die Power und das Engagement hin, welches hier Anfangs geherrscht hat?!

Ich will hier jetzt niemanden beschuldigen, ehrlich nicht. Und ich fürchte, die Adimns können da auch ncihts machen. Also bitte ich euch, ihr alle scheintoten User: Kommt zurück und werdet wieder lebendig!!!
Das stört mich gerade hier, aber vielleicht sehe auch ich das nur so? :o

lg

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BurningSun
Mod
Mod
avatar

Geschlecht : Weiblich

Anzahl der Beiträge : 146

Anmeldedatum : 06.01.11

Alter : 27


BeitragThema: Re: Kritik an Scribbler   Do März 03, 2011 4:23 am

Also, zu dem Punkt möchte ich Lilo zustimmen, auch wenn ich nicht solange dabei bin.
Was das kommentieren angeht, liegt es bei mir im Moment an Zeit- und Intressenmangel. Ich stelle hier kaum noch was rein, weil kaum Kommentare fließen, meistens nur bei den ersten 1-2 Beiträgen, wenn man danach weiterschreibt, traut sich keiner mehr zu kommentieren, so scheint es mir.


Mein Blog, lesen wär nett!

Hab abgeguckt, also klickt bloß NICHT auf den Link und lasst auch ja KEINEN Kommentar da XD

Nachtwandel - Lesen verboten!


~Was nützt es dem Menschen, wenn er Lesen und Schreiben gelernt hat, aber das Denken anderen überlässt?~ Ernst R. Hauschka

~Schreib den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will.~ William Faulkner

~Die Schriftsteller können nicht so schnell schreiben, wie die Regierungen Kriege machen; denn das Schreiben verlangt Denkarbeit.~ Bertolt Brecht

~Geschichten schreiben ist eine Art, sich das Vergangene vom Halse zu schaffen. ~ Johann Wolfgang von Goethe

~Die besten Bücher sind die, von denen jeder Leser meint, er hätte sie selbst machen können. ~ Blaise Pascal
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bella
Admin
Admin
avatar

Geschlecht : Weiblich

Anzahl der Beiträge : 336

Anmeldedatum : 01.10.10

Alter : 20


BeitragThema: Re: Kritik an Scribbler   Do März 03, 2011 7:56 am

Hey Lilo (und Sunny)...
dazu muss ich jetzt auch was sagen...
Wir Admins (und auch Mods...?) stecken IMMER in einer Zwickmühle.
In den Kommentierregeln steht klar und deutlich: Die Kommentare sollten wenigstens ein bisschen ausführlich sein.
Und jetzt mal die Frage an alle Mitglieder: WER von euch hat das gelesen???
Ich würde wetten, nicht mal ein Viertel.
Und die, die es gelesen haben, die frage ich: WER von euch befolgt das?
Nein, das geht nicht an alle. Nur, um mal ein Beispiel zu nennen, Sammy und Sunny kommentieren richtig.
Aber wie viele sind das?
Ein, zwei User können nicht ein Forum unterhalten.
Solche kurzen Kommis sprechen GEGEN die Regeln und wir müssten sie eigentlich löschen.
Tun wir das? Nein!
Ich lösche nur noch Ein-Wort-Posts. Bei den Kommis verdrehe ich einfach nur noch die Augen, weil ich sie nicht löschen KANN.
Versteht ihr, was ich meine? So gut wie jeder freut sich über so ausdrückliches Lob. "Deine Geschichten sind eh toll." "Super geschrieben, habe nichts zu korrigieren." "Wow!!!" Etc.
So. Und wir bekommen eben nur noch solche Kommis.
Da hat höchstens das Punktesystem was geändert, aber das zwingt wieder und die Lust vergeht.
Erkennt ihr den Teufelskreis?
Wir können die Middis nicht dazu zwingen, richtig schöne Kommis zu schreiben... wir MÜSSEN so weitermachen und hoffen, dass es irgendwann besser wird.
Sonst sind wir hilflos wie ein kleiner Säugling.
Geschichten einstellen. Keine Ahnung, woran das liegt.
Ich zB stelle ohnehin nicht gerne so viel von mir rein. Andere haben vllt keine Zeit, eine Schreibblockade...
da gibt es viele Möglichkeiten.
Du hast recht, Lilo, wenn du sagst, dass es hier an Power fehlt. Ich kann dazu auch nicht mehr viel sagen; wir sind alle Säuglinge und mittlerweile Waisen.
Traurig aber wahr.



Kopieren verboten, Signatur ©️ by Bella
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://scribbler.forumieren.com
Jessi-Keks
Tintenkleckser
Tintenkleckser
avatar

Geschlecht : Weiblich

Anzahl der Beiträge : 283

Anmeldedatum : 01.10.10

Alter : 20


BeitragThema: Re: Kritik an Scribbler   Do März 03, 2011 8:13 am

Aber wenn es keine Fehler gibt gibt es auhc keine zu verbessern (ich find zumindest meistens keine :S)

Und was meine Geschichte angeht: Ich hab meistens einfach keinen Bock wegen 500 Wörtchern zu editieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BurningSun
Mod
Mod
avatar

Geschlecht : Weiblich

Anzahl der Beiträge : 146

Anmeldedatum : 06.01.11

Alter : 27


BeitragThema: Re: Kritik an Scribbler   Do März 03, 2011 9:07 am

Jessi, sorry, aber da muss ich dir widersprechen. Es gibt (fast) immer Fehler, meistens kleinere Grammatiksachen wie Kommafehler oder Satzbau, ab und zu finde ich sogar rot makierte Fehler der Rechtschreibung in Word.

Für einen guten kommentar braucht man halt Zeit. Bei einer A4 Seite in Word brauche ich für meine (Monster)kommentare schon eine halbe Stunde hintereinander Zeit, die mir im Moment einfach fehlt.
Zum anderen ist es, selbst wenn ich Zeit finde, meistens dann die Lust, da ich (wie ich auch in meiner Präsentation geschrieben habe) ein selbstsüchtiger Mensch bin, der selten kommentiert (außer die Geschichte ist echt top), wenn bei mir nicht vorher ein Kommentar eingegangen ist oder wenn ich (im Gegenteiligen Fall) kein Backkommentar bekommen habe.
Ich meine, am Anfang habe ich wirklich viel kommentiert, dafür aber kaum etwas zurückbekommen. Das ist ein grund, warum die Lust zum kommentieren fehlt.


Mein Blog, lesen wär nett!

Hab abgeguckt, also klickt bloß NICHT auf den Link und lasst auch ja KEINEN Kommentar da XD

Nachtwandel - Lesen verboten!


~Was nützt es dem Menschen, wenn er Lesen und Schreiben gelernt hat, aber das Denken anderen überlässt?~ Ernst R. Hauschka

~Schreib den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will.~ William Faulkner

~Die Schriftsteller können nicht so schnell schreiben, wie die Regierungen Kriege machen; denn das Schreiben verlangt Denkarbeit.~ Bertolt Brecht

~Geschichten schreiben ist eine Art, sich das Vergangene vom Halse zu schaffen. ~ Johann Wolfgang von Goethe

~Die besten Bücher sind die, von denen jeder Leser meint, er hätte sie selbst machen können. ~ Blaise Pascal
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
lilo96
Tintenkleckser
Tintenkleckser


Geschlecht : Weiblich

Anzahl der Beiträge : 291

Anmeldedatum : 03.10.10

Alter : 22


BeitragThema: Re: Kritik an Scribbler   Fr März 04, 2011 2:21 am

Ich wollte nicht, dass ihr jetzt irgendwem die Schuld in die Schuhe schiebt. Oder euch angesprochen fühlt, mit meiner Kritik (naja..okay, letzteres schon :D) Aber ihr solltet euch nciht angegriffen fühlen. Weder die Admins und Mods, wie Bella schon sagte, die können da wenig machen.
Und wenn ich ehrlich bin: In jedem Forum sind es meist nicht mehr als 5Personen, die das forum am leben halten. Dies war hier am Anfang nicht so, deswegen mochte ich dieses Forum sehr gern.
Und jetzt ist es genauso, wie in allen anderen Foren.
Was macht dieses Forum noch aus?
Wenn neue, wirklich angagierte User hier her finden, dann müssen die sich doch bestimmt denken: was soll an diesem Forum besser/anders sein, als woanders. Und natürlich gehen sie dann lieber zu einem ähnlichen Forum, welches allerdings mehr Middis hat, weil man sich da eher Kommentare erhofft.
Aber ich würde mir wünschen, dass wenn Gäste zu uns finden, dass sie dann denken:
Wow, hier herrscht ein tolles Klima, mehr als 5user unterhalten das Forum mit neuen Beiträgen und Kritiken. Hier will ich bleiben!

Und daran müssen wir ALLE arbeiten. Sowohl ich, als auch die, die jetzt an der Unterhaltung teilgenommen haben und ich spreche auch die an, die hier nur still und leise alles mitlesen, wenn überhaupt.

lg
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sammy
Mod
Mod
avatar

Geschlecht : Weiblich

Anzahl der Beiträge : 437

Anmeldedatum : 02.10.10

Alter : 22


BeitragThema: Re: Kritik an Scribbler   Sa März 05, 2011 12:12 pm

Bella schrieb:

Nein, das geht nicht an alle. Nur, um mal ein Beispiel zu nennen, Sammy und Sunny kommentieren richtig.
Dankeschön(allerdings hatte ich auch nicht immer was zu meckern)... aber ich kommentiere in letzter Zeit viel zu wenig. So, jetzt dürft ihr mich alle hauen, weil ich so extrem faul bin. >.<
Die größte Schwierigkeit habe ich auch garnicht beim Verfassen des Kommis, sondern beim Lesen. Ich darf einfach nicht schon nach den ersten drei Sätzen wieder aufzuhören, weil ich nicht in die Geschichte reinkomme.
Aber in letzter Zeit ist meine Motivation irgendwo in Timbuktu Urlaub machen... -_-
Und wegen den guten "Beispielen"... Jessi und lilo schreiben meiner Meinung nach auch sehr oft tolle Kommentare und überhaupt interessante Beiträge hier im Forum. Mehr als ich das(besonders in letzter Zeit) mache. *Kekse verteil* :)

Schreiben tu ich noch weniger... bei Fred gefällt mir mein Schreibstil(und der Anfang allgemein) nicht und bei einer anderen Geschichte, die ich plane fehlt mir noch ein ansprechender Plot. Bevor ich den nicht "gefunden" hab, kann ich einfach nicht anfangen. Und ich brauche immer sehr, seeehr lange für meine Plots.


Argh, ich muss mehr machen, ich weiß. Und ich sollte nicht immer nur drüber reden, endlich was zu tun, sondern mir mal wirklich Zeit nehmen und schreiben... nachdem ich Sunnys eine Geschichte weiterkommentiert hab. Das wollte ich eigentlich schon längst mal tun, schon allein, um mich für die PN mit den insider-Infos zu bedanken. ^^'
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cataclysma
Tintenkleckser
Tintenkleckser
avatar

Geschlecht : Weiblich

Anzahl der Beiträge : 200

Anmeldedatum : 19.03.11

Alter : 26


BeitragThema: Re: Kritik an Scribbler   Mi März 30, 2011 9:12 am

Hallo!

Ich denke das sollte man hier mal wieder aufleben lassen und möglichst zu einer Diskussion anregen.
Ich bin nun noch nicht so lange hier angemeldet, aber so langsam möchte ich auch mal was loswerden.
Vielleicht haben es manche von euch bemerkt, aber ich finde dass ich zur Zeit eine der einzigen bin die hier Kommentare postet, und meistens auch noch wirklich ausführliche, das kann ich doch von mir behaupten.
Ich kann von mir durchaus behaupten, dass man mit meinen Kommentaren zumindest ein bisschen was anfangen kann, und diese nicht nur aus "gut, weiter so" bestehen.
Ich erwarte wirklich nicht zu viel, ich weiß dass das ein kleines Forum ist und man nicht mit massenhaft Kommentaren rechnen kann.
Ich hatte nun immer gehofft, dass, nachdem ich nun auch mal was hier eingestellt habe, sich vielleicht auch ein paar der Autoren melden, bei denen ich auch kommentiert habe, aber - Pustekuchen.
Zwei Leute haben sich bisher gemeldet, und wirklich gute Vorschläge hat mir einzig und allein lilo gemacht, Kommentare die mir auch wirklich weitergeholfen haben. Und im Gegensatz zu manch anderem nehme ich diese Kritik durchaus an und verbessere meine Texte auch, das kommentieren ist also nicht umsonst bei mir.
Ich erwarte wirklich keine 10 Kommentare am Tag, aber ich seh dass es auch bei anderen Geschichten nicht anders ist, und das ist wirklich schade. Ich kann mich da nur lilo's Kritik zwei Posts über meinem anschließen.
Viele von euch haben wohl Schulstreß, aber hier ist ja tote Hose? Jeder von euch am lernen? Ich erwarte ganz bestimmt nicht dass man täglich on ist, ich hab selber genug daheim zu tun und ein Pferd hab ich auch noch zu versorgen an manchen Tagen. Aber ab und zu ein paar Minuten hier on kommen um das ganze zu beleben sollte den meisten doch möglich sein, oder irre ich mich da?
Ich hoffe, dass sich nun hier ein paar melden und mal ihre Sicht schildern.

LG Cata :)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BurningSun
Mod
Mod
avatar

Geschlecht : Weiblich

Anzahl der Beiträge : 146

Anmeldedatum : 06.01.11

Alter : 27


BeitragThema: Re: Kritik an Scribbler   Mi März 30, 2011 5:33 pm

Guten Morgen!
Ich möchte jetzt gern mal auf deine Kritik eingehen, denn es ist wirklich so, dass wirklich wenig kritisiert wird. Für meinen teil liegt es aber, wie du schon gesagt hast, am Schulstreß, da ich dadurch leider wenig Zeit zum Schreiben finden kann und dadurch auch keine Lust habe, etwas zu kommentieren.
Aber ich kritisiere im Hintergrund, sprich, ich öffne mir eine Worddatei, streich mir alles an, was ich zu bemängeln habe und speichere mir das ab.
Wenn man das eins zu eins mit den Farben etc. kopieren könnte, würd ich das sofort reinstellen, aber es geht nun mal nicht und die doppelte Arbeit, dass hier reinzustellen, mach ich dann meistens nicht.
(Wer also wissen möchte, ob ich seine Geschichte verbessert hab, von dem brauch ich ICQ Nummer oder Emailadresse, dann schick ich es gern dort ab.)
(Und was deine Geschichte angeht, tut es mir Leid, ich bin dir sehr dankbar für deine Kommentare, aber ich hasse Krimis im allgemeinen, weswegen ich deine nicht gelesen habe. Wenn du ein anderes Thema einstellst, dann wieder gern.)


Mein Blog, lesen wär nett!

Hab abgeguckt, also klickt bloß NICHT auf den Link und lasst auch ja KEINEN Kommentar da XD

Nachtwandel - Lesen verboten!


~Was nützt es dem Menschen, wenn er Lesen und Schreiben gelernt hat, aber das Denken anderen überlässt?~ Ernst R. Hauschka

~Schreib den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will.~ William Faulkner

~Die Schriftsteller können nicht so schnell schreiben, wie die Regierungen Kriege machen; denn das Schreiben verlangt Denkarbeit.~ Bertolt Brecht

~Geschichten schreiben ist eine Art, sich das Vergangene vom Halse zu schaffen. ~ Johann Wolfgang von Goethe

~Die besten Bücher sind die, von denen jeder Leser meint, er hätte sie selbst machen können. ~ Blaise Pascal
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cataclysma
Tintenkleckser
Tintenkleckser
avatar

Geschlecht : Weiblich

Anzahl der Beiträge : 200

Anmeldedatum : 19.03.11

Alter : 26


BeitragThema: Re: Kritik an Scribbler   Do März 31, 2011 12:54 am

Hallo!

Wie schon gesagt, es geht nicht um meine Geschichte alleine und wenn man ein Genre nicht mag ist das ok, ich werde hier wohl niemals eine Liebesgeschichte kommentieren, da ich das einfach nicht lesen kann.
Aber wieso kritisierst du es denn nicht einfach gleich hier? o.O Hier gibts doch auf Farben, etc..., da leuchtet mir das nicht ganz ein? Denn deine Worddatei auf deinem PC hilft den Autoren hier ja nicht?
Schulstress kann ich ja verstehen, aber hat das hier etwa jeder? In welcher Klasse seid ihr denn alle?
Weil so geht das hier alles echt unter und das finde ich persönlich schade, da ich einen guten ersten Eindruck hatte.

LG Cata
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BurningSun
Mod
Mod
avatar

Geschlecht : Weiblich

Anzahl der Beiträge : 146

Anmeldedatum : 06.01.11

Alter : 27


BeitragThema: Re: Kritik an Scribbler   Do März 31, 2011 3:27 am

Ich bin momentan 13. und stehe kurz vorm Abi, wie streßig das ist, müsstest du ja noch selber wissen.
Was das kommentieren hier direkt angeht, bei mir ein No Go!
Ich trage schon eine Brille und die Schriften sind in den Spoilern meistens zu klein, so dass ich sie mir in Word kopiere, vergrößere und dort dann auch drin arbeite. Es ist echt mühsam, danach jede Berichtigung als Zitat zu schreiben oder mit den Farben zu arbeiten, wo amn die Codes erst an die richtige Stelle ziehen muss, da sie immer am Ende zuerst angezeigt werden.


Mein Blog, lesen wär nett!

Hab abgeguckt, also klickt bloß NICHT auf den Link und lasst auch ja KEINEN Kommentar da XD

Nachtwandel - Lesen verboten!


~Was nützt es dem Menschen, wenn er Lesen und Schreiben gelernt hat, aber das Denken anderen überlässt?~ Ernst R. Hauschka

~Schreib den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will.~ William Faulkner

~Die Schriftsteller können nicht so schnell schreiben, wie die Regierungen Kriege machen; denn das Schreiben verlangt Denkarbeit.~ Bertolt Brecht

~Geschichten schreiben ist eine Art, sich das Vergangene vom Halse zu schaffen. ~ Johann Wolfgang von Goethe

~Die besten Bücher sind die, von denen jeder Leser meint, er hätte sie selbst machen können. ~ Blaise Pascal
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cataclysma
Tintenkleckser
Tintenkleckser
avatar

Geschlecht : Weiblich

Anzahl der Beiträge : 200

Anmeldedatum : 19.03.11

Alter : 26


BeitragThema: Re: Kritik an Scribbler   Do März 31, 2011 5:10 am

Na klar verstehe ich das dann bei dir, ich habs ja nun schon hinter mir und Abi ist mega stressig, aber ich wollte ja nicht dich hier alleine kritisieren, sondern mal generell fragen. (;
Abi ist natürlich was anderes - das stelle ich auf keinen Fall in Frage.
Ist natürlich auch ok das in Word zu machen, ich hatte mich einfach nur gefragt wieso. Aber das ist ja nun erklärt und durchaus nachvollziehbar. (:
Wäre nur schön wenn sich hier noch ein paar andere melden würden im Laufe des Tages!

LG Cata :)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
lilo96
Tintenkleckser
Tintenkleckser


Geschlecht : Weiblich

Anzahl der Beiträge : 291

Anmeldedatum : 03.10.10

Alter : 22


BeitragThema: Re: Kritik an Scribbler   Do März 31, 2011 7:15 am

Huhu =)

Ich muss Cata zustimmen, ich kann es auch nicht glauben, dass es hier fast keiner schafft, wenigstens 1-2 KOmmentare in der Woche abzugeben.
Ganz nebenbei glaube ich auch nciht, dass es bei den meisten am Schulstress liegt. Klar, bei einigen bestimmt, ich schreibe gerade auch viele Arbeiten! (3allein diese Woche)

Aber ich habe die letzten Wochen mal geschaut, wer so alles hier im Forum on ist. (Steht unten ja immer) Ja, ich kleiner Stalker. ;D
Naja, ich habe gemerkt, dass es hier viele User gibt, die hier am Tag mindestens eine Stunde verbringen, aber keine Kommentare hinterlassen. WARUM?
Ich meine, wenn sie hier im Forum sind, dann müssen sie ja irgendwas hier machen. Im Chat sind sie nicht. Also gehe ich davon aus, dass sie hier Beiträge lesen, aber nicht kommentieren.
Und wieder die Frage. WARUM?

Jetzt mal an euch stillen Mitleser: Habt ihr Angst, zu harte Kritik zu geben? Habt ihr Angst davor, dass ihr es nicht könnt, kritisieren, seht ihr keine Fehler und wollt deswegen nichts schreiben?
Ich will euch mal etwas sagen. Meine ersten Kritiken waren IMMER Schön-Wetter-Kommentare. Wenn ich eine Geschichte nciht mochte, hab ich eben kein Kommentar hinterlassen. Aber je mehr schön-Wetter-Kommentare hinterlassen hatte, je mehr ich mir fremde Kritiken durchgelesen hatte (sowohl welche, die an mich gerichtet waren, als auch andere) desto mehr Fehler fand ich plötzlich auch. Und ja, ich sage von mir aus, dass ich durchaus fähig bin, gute Kommentare zu schreiben.

Ich will euch eigentlich nur sagen: Kein Künstler ist je vom Himmel gefallen, auch kein Kritiker.
Und jetzt kommt noch mein ultimatives Geheimnis: Durch das Kritisieren fremder Texte, bin ich meiner Meinung nach auch besser geworden. =)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kritik an Scribbler   

Nach oben Nach unten
 
Kritik an Scribbler
Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Kritik: Informationspolitik zur Problematik der forumieren-de Domain

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Scribbler - Schreibforum :: Sonstiges :: Flood-
Gehe zu: